Frühjahrsputz für den Körper

Gesundheit
// 11.02.2013 // Redaktion

Mittwoch, 13.02.2013 um 19:00 Uhr im Friedrich-Reinsch-Haus, Milanhorst 09 in 14478 Potsdam

Fastenvortrag mit Frau Gyburg Kostka

Fasten ist eine uralte Methode der Reinigung des Körpers und auch des Innehaltens (religiöses Fasten). Alle Lebewesen sind von Natur aus dazu befähigt Zeiten des Nichtessens durchzuhalten; Bsp. Zugvögel, Lachse auf der Laichwanderung.

Wir Menschen des 21. Jahrhunderts haben eher das Problem des \\\"zu viel\\\". Da hat dann das Fasten u.a. die Funktion des \\\"Aufräumens\\\", des Entlastens.

Es ist spannend zu erleben wie der Körper auf diese Auszeit reagiert - und wie sich die Neuordnung danach bemerkbar macht. Nicht umsonst heißt es: Fasten ist der Einstieg in die Veränderung.

Frau Gyburg Kostka: Pharmazie-Ingenieur, Ausbildung zur Heilpraktikerin, seit 1995 in eigener Praxis       Schwerpunkt: Fasten und Ernährung, Homöopathie und andere Naturheilverfahren

www.naturheilpraxis-kostka.de

Eintritt frei