Kulturbühne "Zum gerupften Milan" - Open Air - Robert Bernier & Regime B

Nachbarschaft
// 19.07.2017 // jrichter

Freitag | 28. Juli | 19.00 Uhr | im Nuthewäldchen / Ende Inselhof /Schlaatz

Lasst uns raus gehen, Musik hören, dem rauschen der Blätter lauschen, die sommerige Stimmung auskosten. Und das Alles im Nuthewäldchen!

Am Ende der Straße des Inselhofes führt ein Weg in den Wald und an der Lichtung machen wir unser erstes OPEN AIR „Zum gerupften Milan“.

Beginnen wird Robert Bernier.

Er spielt mit Unterstützung seiner liebreizenden Schwester Kati bis in die entlegensten Ecken der Rock- und Popgeschichte – dabei immer auf der Suche nach den Songs, mit denen der Zuhörer nicht rechnet, und die er dennoch gerade hören will. Sowohl bekannte Lieder, als auch Geheimtipps, werden dazu in moderne, akustische Gewänder verpackt.

Als weiteren Gast können wir die Band Regime B begrüßen, drei Urgesteine aus Potsdam – von Ostrock über Funk bis hin zur Balade – Musik die keinem musikalischen Zwang unterliegt.

Sie selbst sagen von sich: Wir machen Musik weil wir uns nicht dagegen wehren können. Ihre Songs handeln von Liebe und Freiheit, Sehnsucht, Lügen und Abstürzen, von Freunden und Träumen.

Seit gespannt, kommt zu uns, sagt es weiter und freut Euch mit uns auf einen tollen Abend, im Nuthewäldchen am Inselhof im Schlaatz bei der Kulturbühne „Zum gerupften Milan“

*Eintritt und Getränke auf freiwilliger Spendenbasis*

Grafik: Robert Lucas