Wohnumfeld

Kleingärten im direkten Wohnumfeld am Schlaatz

Wohnumfeld // jrichter

Die Mitglieder unseres Kleingartenvereins bewirtschaften 50 gepachtete Kleingärten imdirekten Wohnumfeld im Wohngebiet Schlaatz.

weiterlesen

30 Jahre Begegnungs- und Kulturstandort

Wohnumfeld // jrichter

 Als 1984 der Grundstein für das Jugendfreizeitzentrum gelegt wurde, begann eine bis heute sehr interessante und bewegte Reise. Von der Eröffnung 1986 bis 1990 war das Haus in Trägerschaft der FDJ.

weiterlesen

Gespräch zur Zukunft der Beteiligung in Potsdam

Wohnumfeld // jrichter

Am Freitag, 7. September 2018, findet von 17.30 bis 20.30 Uhr auf der Wiese neben der Aktionsfläche auf dem Bassinplatz eine öffentliche Gesprächsrunde mit den Oberbürgermeister

weiterlesen

StadtSpuren schreiben Visionenwerkstatt für Schlaatz aus

Wohnumfeld // Redaktion

Die Mitglieder des Arbeitskreises StadtSpuren, darunter die ProPotsdam GmbH, die Wohnungsgenossenschaft „Karl Marx“ Potsdam eG, die Potsdamer Wohnungsbaugenossenschaft eG und die Potsdamer Wohnungsgenossenschaft 1956

weiterlesen

Das Friedrich-Reinsch-Haus sagt Danke! - Projekt Wunderschule

Wohnumfeld // jrichter

Unser Projekt „Wunderschule“ geht zuende – viel Wissen rund um das Thema „Lebendige Stadt“.

weiterlesen

Postfiliale Am Schlaatz

Wohnumfeld // jrichter

Nach Schließung der Filiale Eckert im Erlenhof gibt es nun eine neue Anlaufstelle für Pakete, Briefe und Briefmarken.

weiterlesen

AWO - Schatztruhe - Feierlich eröffnet

Wohnumfeld // jrichter

Mit viel Sonnenschein und Musik eröffnete am 8. März 2016 um 14.00 Uhr, feierlich die „Schatztruhe“ im Stadtteil Schlaatz.

weiterlesen

Foto: maz-online

BürgerInnen im Dialog zur Kommunalwahl

Wohnumfeld // Redaktion

Die Bürgerinitiative Waldstadt e.V. (BIWA) möchte den EinwohnerInnen und KandidatInnen des Wahlkreises 5  Raum für einen Dialog zum Thema Kommunalwahl 2014 geben.

weiterlesen

Neuer Eingangsbereich für das OSZ II

Wohnumfeld // Redaktion

Nach der Neugestaltung des Geländes am ehemaligen Standort der Gaststätte „Auerochs“ und der Schulvorbereiche des Oberstufenzentrums II sowie der Weidenhof-Grundschule wurde im August 2009 auch der Zugang zum Schulgel

weiterlesen

Seiten