Kita „Schatzinsel“

Das Gebäude wurde, nach den neuesten pädagogischen Erkenntnissen, vollständig saniert und im August 2016 eröffnet. Seit Januar 2018 trägt die Kita den Namen „Schatzinsel“. Im dreistöckigen Gebäude sind eine Kinderkrippe, ein Kindergarten und einen Hort integriert.  In der Kita ist Platz für bis zu 330 Kinder im Alter von ein bis zwölf Jahren. Im Krippenbereich beträgt die Kapazität 40, im Kindergarten 60 und im Hort 230 Plätze. Die Kinder werden in altersgemischten Gruppen von zurzeit 23 Erzieher*innen betreut.

Die Räumlichkeiten sind so gestaltet, dass sich möglichst viele Erfahrungsmöglichkeiten für die Kinder erschließen. Ihnen stehen, neben den Gruppenräumen, eine Vielzahl von Themen- und Erlebnisräumen zur Verfügung.

Wir sind eine bewegungs- und gesundheitsorientierte Kita. Unsere pädagogische Tätigkeit basiert auf alters- und entwicklungsspezifisch offener Arbeit nach einem situationsorientierten Ansatz.Ausgangspunkte sind die Interessen, Bedürfnisse und Wünsche der Kinder. Wir greifen die Ideen der Kinder auf, bringen aber auch eigene, für sie wichtige Themen ein. Die Erzieher* innen planen nicht für die Kinder, sondern gemeinsam mit ihnen. So entwickeln wir Ideen für ein interessantes, abwechslungsreiches Leben in der Kita, wozu auch Normen und Regeln gehören.

sina.sofia.sander@ib.de